»Login« »Disclaimer« 
Du befindest dich hier: Wilddiebe
Mittwoch, 23. Oktober 2019  

Das sind wir...

Anfang November 1998 hatten zwölf Jungs aus Gustorf die Idee einen Jägerzug zu gründen. Nach ein paar Gesprächen im voraus war schnell klar, das die Möglichkeit bestand den 9. Jägerzug “Wilddieb” neu zu gründen. Sofort verabredete man sich und traf sich zum ersten gemeinsamen Treffen in der Hütte am Torfstecherweg
(siehe Bild).
Die erste Versammlung war am Samstag, den 21.11.1998. Anwesende Personen, und somit auch Gründungsmitglieder waren sowohl die heute noch aktiven Frank Otte, Michael Otte, Jürgen Schiffer, Thomas Schiffer, Thorsten Roebers und der amtierende Zugführer Lars Zumbroich, als auch die mittlerweile ausgeschiedenen Andre Becker, Willi Esser, Frank Hamacher, Stefan Oberließ, Sascha Schumacher und Lars Puff. Als erster Zugführer wurde damals einstimmig Willi Esser gewählt. Das Amt des stellvertretenden Zugführers erhielt Frank Otte. Desweiteren wurde Jürgen Schiffer zum Schriftführer gewählt.Das Amt des Kassierers teilten sich Thomas Schiffer und Michael Otte, wobei Michael Otte als 1. Kassierer und Thomas Schiffer als 2. Kassierer agieren sollte.
Sicherlich hatte unser Jägerzug am Anfang einen nicht allzu leichten Stand, da man ja bei “null” anfing, allerdings wurden wir von ausserhalb tatkräftig unterstützt. So wurde und zum Beispiel vom “alten” 9. Jägerzug die Zugkönigskette kostenlos zur Verfügung gestellt. Hierfür möchten wir uns noch einmal recht herzlich bedanken. Des weiteren konnten wir günstig ein Blumenhorn erwerben, welches uns den Einstieg ins Schützenfest erleichterte. Auch hierfür schicken wir einen “Dankes-Gruß” an den 16. Jägerzug “Junge Jäger”.
Die Neugründung eines vor allem jungen neuen Jägerzugs sprach sich schnell rum und wurde zum Dorfgespräch. Folglich dauerte es auch nicht lange, bis die ersten Anfragen kamen, ob man dem Zug nicht beitreten könne. Es schien als hätte man darauf gewartet einen solchen Zug zu gründen. So kam es das man innerhalb kürzester Zeit mehrere Neuaufnahmen verzeichnen konnte. Unter anderem traten in dieser Phase Mike Ohlig, Dirk Meurer und Andre Steinhäuser dem 9. Jägerzug bei. Am 26.06.1999 wurde Lars Zumbroich neuer Zugführer, nachdem Willi Esser nach nur einem drei-viertel Jahr Amtszeit, selbiges niederlegte und aus dem Zug austrat. Mit grossem Interesse wurde sich ab sofort regelmässig zu Versammlungen getroffen, welche Jahrelange in der “Moos-Bar”, auch Lindenhof genannt, abgehalten wurden. Für die jahrelange Gastfreundlichkeit von Angelika Wolf und Klaus Meurer kann sich der 9. Jägerzug “Wilddieb” nur verneigen. Leider gibt es diese Lokal nicht mehr. Wir werden es in guter Erinnerung behalten. Unser aktuelles Stammlokal ist Gaststätte “Alt Gustorf” auf der Christian-Kroppstraße in Gustorf (siehe Bild).

Sichtlich gespannt fieberte der ganze Jägerzug dem ersten großen Schützenfest entgegen und im nachhinein kann man nur sagen: ES WAR GEIL !!! Eine starke Mannzahl, ein buntes Blumenmeer und herrlich grüne Uniformen in Reih und Glied ließen den 9. Jägerzug als eine Einheit auf den Straßen erscheinen. Mit der Zeit entwickelte sich unser Zug weiter. So kam es das man sich erste einheitliche T-Shirts bestellte und nach einem Jahr schon ein gemeinsames Feldlager auf der Fürtherstraße baute (siehe Bild).

Ein gemeinschaftliches Liederbuch war ebenfalls nur ein Frage der Zeit. Texte wurden zu bekannten Melodien geschrieben, danach wurde gesungen und gelacht. Drei Jahre nach der Gründung des Jägerzugs bekam man plötzlich und unerwartet die Möglichkeit am Bau der Großfackeln mitzuwirken. Diesen Einstieg ermöglichte uns der 14. Jägerzug “De Dörpjunge”, die die Idee hatten Gemeinschaftsfackeln zu bauen um so den Fackelbau in Gustorf anzutreiben. Diese Chance liessen wir uns natürlich nicht nehmen und nahmen die Einladung dankend an (siehe Bild).
Heute, nach vielen weiteren gemeinsamen Großfackeln, sind wir stolz und zugleich dankbar das wir diese Chance nutzten und überhaupt erst bekamen. Vielen Dank an den 14. Jägerzug “De Dörpjunge”. Wir freuen uns auf die hoffentlich noch vielen gemeinsamen Jahre mit Euch.
Zur Zeit hat der 9. Jägerzug “Wilddieb” 18 aktive Mitglieder, die allesamt auf viele gemeinsame Feiern, Ausflüge, Schützenturniere und Events zurückblicken können. Aber sehen Sie selbst und holen sie sich ihre persönlichen Eindrücke auf unserer leicht zu durchforstenden Homepage. In chronologischer Reihenfolge finden Sie so gut wie alles wissenswerte bei uns was einen Jägerzug ausmacht.

© 2007 9.Jägerzug Gustorf - "Wilddieb" | Design & Programmierung: Michael Offermann » michael(at)offermann-online.net «